Vom demokratischen Umgang mit Macht von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Vom demokratischen Umgang mit Macht

Reflexionen zu einem häufig verdrängten Thema

Anmelden

Neu! Ich bin doch nicht mächtig. Das geht hier doch gar nicht um Macht, sondern um Pädagogik. So oder so ähnlich äußern sich viele pädagogische Fachkräfte in Kitas. Sie erleben sich in der Regel nicht als mächtig. Macht ist ihnen eher suspekt. Und doch ist Macht in der pädagogischen Arbeit allgegenwärtig. Pädagogische Fachkräfte sind nicht zuletzt durch das Paradigma der Partizipation gefordert, über die Bedeutung von Macht und ihre Notwendigkeit zu reflektieren. Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erfahren Sie, warum es in der Pädagogik immer auch um Macht geht,
  • reflektieren Sie, wie viel Macht Sie als pädagogische Fachkraft haben und wie Sie damit verantwortungsbewusst umgehen,
  • erkennen und erfahren Sie, welche Anforderungen ein demokratischer Umgang mit Macht an die pädagogischen Fachkräfte stellt,
  • entwickeln Sie den Bereich Partizipation in Ihrer Konzeption weiter.

 


Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Um Ihre Anreise aus allen Regionen Bayerns zu ermöglichen, beginnen die Fortbildungen am ersten Tag in der Regel um 10.00 Uhr. Ausnahmen teilen wir Ihnen in der Einladung mit.

Datum: 08.10.2019
Ort: Salesianum München
Referenten:
Anmelden