Palliative Care für Pflegende (120 Stunden - Aufbaukurs) von Diakonische Akademie Rummelsberg auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Palliative Care für Pflegende (120 Stunden - Aufbaukurs)

Anmelden

Darum geht es:

Palliativpflege ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren, fortschreitenden Erkrankung mit einer begrenzten Lebenserwartung befinden.
Ziel ist es, die Lebensqualität des schwerkranken, sterbenden Menschen in seiner letzten Lebensphase zu stabilisieren, zu verbessern bzw. möglichst langfristig zu erhalten.

Der Kurs ist durch den Deutschen Hospiz- und Palliativ-verband und der Deutschen Gesellschaft für Palliativ-medizin anerkannt und zertifiziert. Er erfüllt die Rahmenvereinbarung über stationäre und ambulante Hospizversorgung im Sinne des § 39 a SGB V und umfasst 120 Lehreinheiten.

Schulungsinhalte:

´- Grundlagen und Anwendungsbereiche von Palliative Care
- Körperliche Aspekte/Symptomlinderung
- Psycho-soziale Aspekte
- Spirituelle und kulturelle Aspekte
- Ethische und rechtliche Fragen
- Teamarbeit und Selbstpflege

Der Kurs ist speziell für Absolventen der 40stündigen Schulung (Palliative Praxis) als verkürzte Weiterbildung konzipiert.

Veranstalter ist: Hospitzakademie Nürnberg                                                                                                                                                                                                                  Anmeldung: info@hospitzakademie-nuernberg.de

 


Anmelden