Kitwood in der Altenpflege von Diakonische Akademie Rummelsberg auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Kitwood in der Altenpflege

Anmelden

Darum geht es:

Kitwood versteht Demenz als eine Form menschlichen Lebens, die – ähnlich einer Behinderung – akzeptiert und gestaltet werden muss. Im Kern geht es bei Menschen mit Demenz – wie bei allen Menschen - um das Personsein. Sein Blick richtet sich konsequent auf die jeweiligen Merkmale eines Menschen. Aus Sicht des Betroffenen werden Maßnahmen entschieden. Menschen mit Demenz werden als gleichwertig wahrgenommen, unabhängig von ihrer geistigen Leistungsfähigkeit. Um sie gut pflegen und begleiten zu können reicht die Beachtung der geistigen Einschränkungen nicht aus. Wichtig sind u.a. die Biographie, die soziale und emotionale Geschichte des Menschen mit Demenz und das Umfeld, das die Art und Weise des pflegerischen Umgangs bestimmt.

Schulungsinhalte:

Sie lernen neue Möglichkeiten kennen, wie Sie sich in das eigene Erleben von Menschen mit Demenz einfühlen können. Dies hilft Ihnen, die Pflege so zu gestalten, dass das alltägliche Miteinander leichter wird. Der personzentrierte Ansatz ermöglicht kreatives Arbeiten und kann zu einer größeren Arbeitszufriedenheit führen.

 


Datum: 02.04.2019 , 09:00 - 02.04.2019 , 16:30
Ort: Rummelsberger Stift Söcking
Referenten:
Anmelden