Abmahnung und Ethik von Diakonische Akademie Rummelsberg auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Abmahnung und Ethik

Über die Spannung zwischen Werten und arbeitsrechtlichen Schritten im Führungsalltag

Anmelden

Darum geht es:

Ein Workshop für WBL/GL/TVL mit Karl Schulz.
Darum geht es: Auch das dritte Kritikgespräch hat nichts bewirkt. Ist jetzt eine Abmahnung angebracht? Und wie geht das?
Sie arbeiten als Wohnbereichsleiter/in, Gruppenleiter/in o.ä. und überlegen sich, ob in diesem Fall eine Abmahnung angebracht wäre? Welches Verhalten ist tolerierbar? Wo muss/will ich als Führungskraft einschreiten? Welche arbeitsrechtlichen Möglichkeiten habe ich dabei überhaupt? Wann und wie sind diese einsetzbar?
Und wie verbinde ich das mit meinen Werten als Führungskraft der Rummelsberger? Wie bringe ich das in Einklang mit den Grundsätzen der Personalführung, mit kommunikativer Kultur und Diakonischen Geist?

Schulungsinhalte:

Ihr persönlicher Nutzen:
In einem Begegnungsworkshop bringen Sie die Fragestellungen aus dem Führungsalltag zur Sprache, sammeln Handlungsmöglichkeiten zu Führungssituationen und diskutieren das Miteinander bzw. die Spannung zwischen Werten und arbeitsrechtlichen Schritten. Herr Karl Schulz, Geschäftsführer und Vorstandsmitglied bei den Rummelsbergern, wird uns mit seiner Erfahrung durch den Tag begleiten.

 


Datum: 28.11.2019 , 09:30 - 28.11.2019 , 17:00
Ort: Tagungszentrum Rummelsberg
Referenten:
Anmelden