Das linkshändige Kind: seine Begabungen und seine Schwierigkeiten von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Das linkshändige Kind: seine Begabungen und seine Schwierigkeiten

Anmelden

Rechtshänder_in oder Linkshänder_in? Die Handdominanz ist schon vor der Geburt festgelegt. Eine Gehirnhälfte ist die führende, dominante. Im Alter von zwei bis drei Jahren zeigt sich die Händigkeit bei vielen Kindern recht klar. So sind für die normale Händigkeitsentwicklung die frühe Kindheit und das Kindergartenalter von sehr großer Bedeutung.

Teilnehmende können nach der Fortbildung

  • Linkshändigkeit entdecken,
  • Hinweise zur Handhaltung beim Malen, Schreiben und Schneiden geben,
  • Arbeits- und Gebrauchsgegenstände des Kindes anordnen,
  • mit Schwierigkeiten von umgeschulten, eigentlich linkshändigen Kindern umgehen,
  • mit angeblichen „Beidhändern“ umgehen.

Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

 

Datum: 25.03.2019
Ort: Evangelisches Gemeindehaus Hennenbach
Referenten:
Anmelden