ADHS- vom schwierigen Umgang mit besonderen Kindern von DiaLog Internationale Akademie auf FortbildungsNAVI

ADHS- vom schwierigen Umgang mit besonderen Kindern

Anmelden

ADHS – Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ist weltweit die häufigste psychische Störung. 5% der Kinder und Jugendlichen sind betroffen und bei etwa 2/3 bestehen auch im Erwachsenenalter noch Funktionseinschränkungen. Eine Entwicklungsstörung der Selbstkontrolle führt zu unsystematischer und langsamer Aufgabenlösung, Ablenkbarkeit und Frustrationsintoleranz.

Teilleistungsstörungen behindern häufig das schulische Weiterkommen und sorgen für schlechte Schulabschlüsse. Eine genetisch bedingte Andersartigkeit in der Struktur und Chemie des Gehirns führt zu den beschriebenen Auswirkungen. Die Störung muss frühzeitig erkannt und umfassende Hilfe angeboten werden, um Bewegung, soziales Verhalten und Konzentration zu erlernen. Diagnostik, kontinuierliche Betreuung und Therapie gehören in die Hand des erfahrenen Arztes, aber die Zusammenarbeit mit allen an der Versorgung beteiligten Fachgruppen und den Eltern ist für den Erfolg unabdingbar. Im Seminar werden Verständnis für die Besonderheiten und Möglichkeiten für Umgang und Hilfen erarbeitet, damit die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen positiv verlaufen kann.


Datum: 14.03.2019 , 09:00 - 14.01.2019 , 16:30
Ort: DiaLog Akademie - Tagungszentrum Löhe23
Referenten:
Anmelden