Erzählen Sie uns etwas! Mit Märchen und Geschichten Menschen mit Demenz begleiten von Martha-Maria Bildungszentrum auf FortbildungsNAVI

Erzählen Sie uns etwas! Mit Märchen und Geschichten Menschen mit Demenz begleiten

Fortbildung für Zusätzliche Betreuungskräfte § 53c SGB XI

Anmelden

Märchen sind nichts für alte Menschen? Doch!

Die meisten haben Kinder, Enkel, Urenkel. Und diesen hat man oft Märchen vorgelesen oder erzählt. Die meisten Märchen sind sehr alt, dennoch gelten sie bis heute.

Die Gratwanderung zwischen „Verkindlichung“ und der Würde der betreuten Menschen zu wahren ist schwierig, aber durchaus machbar. Für die Begleitung von Menschen mit Demenz bieten sich Märchen aus verschiedenen Gründen an. Sie sind in der Regel bekannt und schaffen schon dadurch Sicherheit. Sie sprechen die Gefühlsebene an und es wird eine einfache Sprache
verwendet, die Menschen mit kognitiven Einschränkungen gut verstehen können.

Ziele und Inhalte:
• Planung und Aufbau einer Märchenstunde
• Beispiele zur Umsetzung in kognitiver und alltagspraktischer Hinsicht


Die Zusätzlichen Betreuungskräfte haben nach den Anforderungen des SGB XI jährlich die Teilnahmem an zwei Fortbildungstagen nachzuweisen.


Datum: 09.10.2019 , 09:00 - 09.10.2019 , 16:30
Ort: Seniorenzentrum Martha-Maria, Stuttgart
Referenten:
Anmelden