Ganzheitlich-sinnorientierte religionssensible Pädagogik von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Ganzheitlich-sinnorientierte religionssensible Pädagogik

Anmelden

Religionspädagogische Arbeit in evangelischen Kindertagesstätten mit Kindern, die zum Teil mehrheitlich nicht evangelisch sind, lässt sich mit einer konsequent kindorientierten Pädagogik umsetzen. Ein Ansatz der religionssensiblen Begleitung wird in Verbindung mit Elementen der Kett-Pädagogik zu einer konzeptionellen Grundlage, auf der die Kinder angemessen durch die Feste im Jahreskreis begleitet werden. Am Beispiel von der Passions- und Osterzeit werden wir uns in praktischen Übungen und Reflexionen diesen Zugang erarbeiten.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • sind Sie befähigt, Morgenkreise zu initiieren und religionssensibel zu begleiten,
  • sind Sie in der Lage, die Spiritualität mit Kindern anschaulich (z. B. durch Bodenbilder) zu thematisieren und zu reflektieren.

 


Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Datum: 02.04.2019
Ort: Gemeindezentrum Michelau
Referenten:
Anmelden