Regionalanästhesie von Martha-Maria Bildungszentrum auf FortbildungsNAVI

Regionalanästhesie

Anmelden

Regionalanästhesie ist die Betäubung / Schmerzausschaltung (nur) einer Region – im Gegensatz zur systemischen, ungerichteten Allgemeinanästhesie. Es wird sich hierbei zunutze gemacht, dass Schmerzen auf verschiedenen Ebenen blockiert werden können.
Ein Leitsatz lautet: „ So periphär wie möglich, so zentral wie nötig!“

Ziele und Inhalte:
• Unterschiedliche Verfahren kennenlernen (Peridural- und Spinalanästhesie, periphäre Nervenblockaden)
• Wann ist welches Verfahren sinnvoll?
• Welche Voraussetzungen bzw. Kriterien müssen erfüllt sein?
• Was muss ich aus pflegerischer Hinsicht beachten?
• Wie kann ich mögliche Komplikationen erkennen?


Datum: 07.05.2019 , 14:15 - 07.05.2019 , 15:45
Ort: Martha-Maria Bildungszentrum Nürnberg
Referenten:
Anmelden